Website nur mit technischen Cookies
Startseite Lebenslasten

Lebenswirkungen sind bei Kernspaltung wie Holographie

Darum muss Kernspaltung nicht immer atomar sein, die Erkenntnisse liegen im Splitter, wird dies verkannt, dann gibt es Gewitter. Nicht nur bei der Kernspaltung vom Atom, wird Energie freigesetzt! Ist der Mensch gut vernetzt, erkennt er die Früchte, die ein Splitter verpetzt. Jede Kernspaltung atomar, hinterlässt einen Schaden in der Materie sogar. Anteile des Lebens erkennt nur ein Genie, die liegen in den Splittern der Holographie.

Bei jeder Differenzierung entsteht ein Mist, bei jedem der die nutzbringende Eigenschaften vergisst

Bei der Betrachtung von einem psychosozialen Lebewesen, Du gehörst doch hoffentlich auch dazu, ergibt sich über diese Splitter auch ein Energiefluss. Nur lässt es sich damit nicht heizen, die Holographie ist bei den Lebenswirkungen nicht am geizen. Menschen die lediglich andere Menschen verheizen, haben da wohl etwas falsch verstanden. Wenn beim Zusammenleben ein Energiefluss gewünscht ist, dann ist eine Kernspaltung nötig. Dabei entsteht zwar keine Radioaktivität und dennoch ist eine Ausstrahlung des Lebens wahrnehmbar.

Ob diese dann schädlich oder nützlich ist, entscheidet das Brutverhalten. Wir bestehen ja alle aus Atomen und es kommt auf die Form an. Dabei sollte der Gedanke des Lebens nicht vernachlässigt werden, dass Menschen zwar formbar, aber nicht aus Stahl sind. Ohne die Kernspaltung der psychologischen Details, ist durch das darüber Weggehen, eine Strecke schneller zu überwinden. Ich denke dabei gerade an die Lebenswirkungen der Schraubenschlüssel von China. Die waren entgegen der Produkte von Made in Germany der reinste Ausschuss.

China hat die Kernspaltung nicht nur beim Atom erfolgreich vollzogen, es hat sich zumindest im Fluss der Warenproduktion in beachtlicher Weise verändert. So wie bei uns die Bierdeckel aus der Maschine kommen, schmeißen die Chinesen ihre Elektrofahrzeuge auf den Markt. Wer dabei an die Qualität der ehemaligen Schraubenschlüssel denkt, verkennt vielleicht die Kernspaltung in diesem Bereich.

Die weltweiten Abläufe sind nun nicht mehr umkehrbar. Das bedeutet aber auch eine neue Strategie für Familien und deren Kinder. Wir wollen uns vermutlich nur ungern vorstellen, als menschliche Lebewesen, dem Takt einer eierlegenden Hühnerbatterie zu folgen. Ein Verbund des Menschen mit der Natur und die Nachhaltigkeit seiner auf Menschen ausgelösten Nebenwirkungen, ist die Kernspaltung von morgen.

Elon Musk hat damit vermutlich keine Sorgen, vielleicht könnte er mir diesen Joint auch borgen

Der nötige Reaktor entsteht über die Struktur in der Familie. Ohne eine Kernspaltung der Abläufe, ergeben sich Blessuren zur Häufe. Ein Schneller-Brüter, ist da eher ein Qualitätsvorhüter. Wir teilen die Welt aber nicht in der Produktion von Schraubenschlüssel ein. Despoten wären ein Schreck, nicht nur für die Kinderlein. Die freigewordene Energie über die Kernspaltung von einem Betonkopf sollte erkennbar sein. Denn Energie geht nicht verloren und unterliegt auch keiner Gravitation. Ein schneller Brüter, verarbeitet die Reste der Kernspaltung, aber nicht etwa wie der Komposter seine Güter.

Schnelles Brüten taugt nichts, um die Seele gut zu behüten

Ein Mensch sollte sich davor hüten, für den Fortschritt nur zu lügen. In den Splittern des Lebens erkennt man sogar, nicht alles was gesagt wurde, war in der Vergangenheit wahr. Menschen brauchen für Erkenntnisse Zeit, dennoch sind sie auch Ohne, für das Spontane bereit.

Vielleicht hilft auch die Corona Zeit, für einen Aufbruch wären wir soweit, wenn Menschen von seelischer Last befreit und niemand mehr in den Himmel schreit

Psychologische Fata Morgana ohne Schranken

Bei einer psychologischen Fata Morgana ohne Schranken, könntest Du dich für das Erleben bedanken. Bei einer Fata Morgana, davon hat doch bestimmt schon jedes Kind gehört, wird die Luftschicht zur Spiegelung eines weit weg liegenden, aber tatsächlich vorhandenen Ereignis verwendet. Das kann sowohl eine Kamelkarawane oder eine Wasserstelle sein. Bei der Fata Morgana handelt es sich jedoch nicht um eine visuelle Sinnestäuschung, dass für den Betrachter erkennbare Bild ist lediglich die Spiegelung eines real vorhandenen Zustandes. Der Betrachter hat dabei aber das Problem, das er nicht in der Lage ist, sein betrachtetes Bild, für seine Einschätzung der realen Entfernung zu gebrauchen.

Solche Bilder könnten auch Autobauer gebrauchen, bevor sie sich in fremden Ländern etwas verstauchen

Putin könnte das heute sehr gut verstehen, er wird vermutlich aber nicht zu den Autobauern gehen.

Im Bezug zu einer psychologischen Fata Morgana, könnte ein Mensch in seiner Wahrnehmung verharrend, eine unbrauchbare Lebenswirkung durch den offensichtlichen falschen Lichtblick erhalten und damit sein Leiden verwalten. Diese Vorstellung hilft doch beim verpetzen, mit dem Internet kannst Du dich vernetzten und Du bist ja gerade schon dabei, während Du das über das Internet liest. Das nur mal ganz vereinfacht zum Vorstellen.

Wärst du nun ein netter Inder, vielleicht sogar ein Tabletten Erfinder, wäre es ja nett, gäbe es die Tablett, für die psychischen Probleme oder ned, denn die realen Tabletten fürs Bett, wirken doch auch ganz nett

Tabletten haben ihre Wirkung und sind oftmals auch sinnvoll einsetzbar. Aber wenn es einen Grund für eine Fehlwirkung, also etwas unerwünschtes im Leben geben sollte, dann wäre eine Aufschlüsselung besser, zumindest auf lange Sicht bezogen. Nur über die Splitter der Holographie, erkenne ich die Nebenwirkungen irgendwie.

Das wird auch immer dann getan, wenn die Nebenwirkungen bekannt geworden sind. Ohne die Ursache für die Wirkungen zu ergründen, wäre eine Medikamentenwirkung, wie eine Spiegelung der Luftspiegelung. Auch eine Fata Morgana kann man mit einem Spiegel um die Ecke spiegeln. Was aber, wenn der Spiegel blind ist?

Glaubt man aber an den Spiegeldreck, könnte es sein das man verreckt, man sucht und hofft, geht immer weiter, bloß wird man dadurch nicht gescheiter, ob es die geschlossenen Schranken sind, weiß vielleicht ein kluges Kind

Um die aufmunternde oder dämpfende Wirkung einer Wahrnehmung besser verstehen zu können, stelle dir doch einfach mal zwei Situation im Vergleich vor. Bei der einen besitzt du einen sehr wertvollen Gegenstand, und kannst damit in deinem Umfeld glänzen. Da wird für dich gefühlt, dein Hals schon etwas länger. Bei der anderen Situation befindest du dich in einem Straflager, richtig derb wäre da ein Gulag als Vorstellung und hast total herunter gekommene Kleidung an und bist auch ansonsten körperlich sehr ungepflegt, unrasiert, ungeschminkt, da Waschgelegenheiten und Zubehör fehlen. Das macht deinen Hals bestimmt kürzer, sogar vor dem Gang zum Schafott.

Wenn du dich in einer psychologischen Fata Morgana befindest, dann hast du zuerst ein Problem über die Spiegelung und dazu kommt gerne ein weiteres, völlig unbrauchbares Problem hinzu. Das sind die Nebenwirkungen der Spiegelung. Aus medizinischer Sicht, wäre es aber wahrscheinlich nur die Dämpfungen der Neurotransmitter. Ich weiß noch nicht einmal, ob damit eine Katze noch eine Maus fangen könnte, wäre allerdings bei einer Hauskatze egal. Für eine Wildkatze wäre es ungesund, wenn es so wäre. Für eine Maus in diesem Zustand natürlich auch, bezogen auf das überleben.

Wir unterliegen alle und ständig einer psychologischen Fata Morgana, es gibt aber durch einen Kontrollspiegel die Möglichkeit, die Fehleinschätzung zu korrigieren. Etwa wie beim Navi und dem GPS, wo die Positionsabweichung des GPS-Signals, durch einen ortsbekannten Punkt, als Zusatzinformation für das Navi mit einfließt und ausgewertet wird. Dieser Spiegel ist unser nächster, also ein vertrauter Mensch mit seinem Feedback, aber nur, wenn dieser Mensch nicht selbst ein Spiegel ist!

Wer gleich wieder alles vergisst, (was du gerade gelesen hast) der glaubt halt, alles dies ist Misst, was machst du an einem Versuch verkehrt, wenn du erkennst, der war es wert? Oft sind es nur geringe Veränderungen, die aber eine große Wirkung haben können. Das Problem liegt aber an dem Bild im Kopf, welches man zu sehen glaubt und nicht ablegen kann, eben wie bei einer Fata Morgana. Es kann sogar ein ganzer Bus voll mit Menschen, mit dieser Sicht vorhanden sein, jeder denkt, er ist nicht allein, was sollte denn daran, verkehrtes sein, das macht es dann besonders schwer und viele laufen hinterher.

Manche Menschen nennen so etwas auch Irrtum, verstehen aber nicht, dass Erklärungen für den irrenden Menschen, teils verwirrend sind

Heute, werde ich etwas über die Wirkungen der Updates unserer Lebensphilosophie in Bezug zur Auswirkung im Leben schreiben, zumindest fange ich mal damit an und hoffe es wird nicht zu lang. Wenn diese aber auf Grund eine Schranke nicht bei uns ankommen, dann hat es auch seine Wirkung. Wenn du der Meinung sein solltest, dass fehlende Updates nichts ausmachen, dann schadet es bestimmt nicht, wenn du diese Seite zumachen solltest. Alles hat bekanntlich seinen Grund und somit ist auch dieser Ansatz auf eine Ursache begründet. Aber du hast hoffentlich meinen Lastenhinweis gelesen und solltest es lediglich als eine Idee von mir betrachten. Wenn es dir helfen sollte, wäre es auch nicht zu verachten.

Gestern habe ich einen Beitrag im Fernsehen zu einer neuen Generation von möglichen Antidepressiva gesehen. Dazu werde ich mal einige Ansichten von mir erwähnen. Die bisherigen Antidepressiva hatten Nebenwirkungen, dass wissen zumindest die, die bereits welche genommen haben. Aber das ist ja auch nicht verwunderlich, dass alles Nebenwirkungen hat und wenn es nur das Absetzverhalten ist, sofern es überhaupt möglich ist.

Es gab ja bereits schon einmal eine hoch potente Substanz, das war das LSD eines Schweitzer Unternehmens, von der ich ja bereits schon etwas geschrieben hatte. Wusstest du auch, warum diese nicht süchtig machte, die Erklärung könnte darin liegen. Die Balance war da schon mit drin, es kam also zu keinem reinen Glückszustand. Das folgende könnte von dir natürlich falsch verstanden werden. Da diese Droge in die falschen Hände gelangte, (bevor diese verboten wurde) konnte die damit einhergehende, an sich positive Wirkung, nicht weiter erforscht werden. Also unter fachlicher Anwendung, als Begleitung therapeutischer Behandlung in besonders dafür geeigneten Fällen.

Nun spielt es aber keine Rolle, ob eine Substanz einen anderen Namen hat, oder eine andere Zusammensetzung, es bleibt bei einer Wirkung, sonst wäre diese nicht zugelassen worden und natürlich auch bei einer Nebenwirkung, die man zulassen muss, wenn man die Substanz braucht. Zunächst einmal hatten bisherige Medikamente etwas mit Gewichtszunahme zu tun. Würde diese Nebenwirkung wegfallen, bliebe ja noch die Frage, ob dann keine weiteren Nebenwirkungen mehr anzunehmen wären.

Zum vereinfachten Verständnis für die Wirkung solcher Medikamente, kann man sich vorstellen, dass die schönen Dinge des Lebens etwas hervorgehoben werden und die Unschönen etwas gedämpft werden. Das Ganze geschieht im Gehirn über die dortigen Abläufe. Es lässt sich damit also eine unpässliche Gefühlslage korrigieren, was ja auch gut und erwünscht ist. Zur Ausgangslage, wie oben bereits angesprochen, es geht um die fehlenden Updates. Dazu brauchst du aber ein bereits erworbenes Gedankenmodell, sonst wird es schwer nachzuvollziehen sein.

Ich hatte ja bereits von dem kleinen Schritt vor, oder von einem Schritt zurück gesprochen und vom stehen bleiben im Glück, das besteht aber immer nur im Augenblick, EbertTreben heißt der Trick, nur für dein Wissen, beim Anhang des Wortes trebe habe ich beschissen, das b ist ja das Doppel p, aus der Treppe die ich geh, nicht aber zu verwechseln mit doppelt 0, da die 00 vor der Zahl 7, steht ja für die Agenten geschrieben. (bekannt aus Kino und TV)

Wir haben in der heutigen Zeit und es wird noch besser werden, einen immer schnelleren Wandel in der gesellschaftlichen Orientierung. Es wird immer Schrankenloser. Ich kann noch nicht einmal dann etwas dafür, wenn irgendjemand von doppelt D zu F kommt und sich dadurch von meinem Text gefickt fühlt. Jetzt war ich aber gedanklich bei meinem erzählten Witz von Vater und Sohn, bei dem es um die Konfektionsgröße des Büstenhalters ging.

Früher war es nicht nur bei den erlernten Berufen so, dass diese einmal erlernt, für ein Arbeitsleben lang ausreichten. Damit waren die Erwerbstätigkeit und die Freizeit in einer geregelten Bahn. Heute ist über dies hinaus, noch der ständige und immer schnellere Wandel im Umgang mit den Begebenheiten erforderlich. Da ist es doch nicht verwunderlich, dass bei einer verpassten, notwendigen Korrektur, (vergleiche mit Update beim Computer sind denkbar) ein Klemmen spürbar wird.

Bei einem Motor führt ein zunehmendes Klemmen zu einem Kolbenfresser. Dann ist er aber kaputt. Bei einem Motor wäre es also sinnvoll, auf die Betriebstemperatur und den Ölstand zu achten. Hast du auf dich geachtet, oder dich sogar verachtet, denn du wurdest einst geschlachtet? Manchmal sind es nur kleine Veränderungen in den Parametern und nichts mehr scheint zu gehen. Das habe ich gestern an meinem Hubschrauber gesehen.

Deshalb vor, oder zurück, zum EbertTrebe Glück, davor ist es nur der EbertTreben Sport, dafür erhält man aber das gefühlte Glück, wenn einem gelingt das Meisterstück Mit Medikamenten als alleinige Orientierung, wird das nicht gehen. Natürlich gibt es Fälle, wo diese nicht umgangen werden können. Vermutlich werden aber solche Illusionen entstehen, die zukünftige Depressive hindern am Stehen, das ist in etwa psychisch blockiertes nicht mehr gehen, damit das Leben kann weitergehen. Eine abstrakte aber nicht undenkbare Situation wäre, wenn die Nebenwirkungen einer solchen Maßnahme quasi die sekundäre Nebenwirkung zur Nebenwirkung wären.

Wenn ich mir eine Fabrik mit arbeitenden Menschen vorstellen würde, (das wäre aber ein schlechter Film) ohne persönliche Ansprüche, sei es Pausen, Urlaub, Entlohnung und dabei alle fröhlich lächeln würden, dann wären diese Menschen auch nicht besser dran, als die Hühner in einer Legebatterie. Dort wird ja jeder Tag manipuliert. Das so etwas in einem Rechtsstaat nicht vorstellbar ist, verstehen die meisten ja noch, was aber, wenn dies in einem totalitären Staat geschehen würde?

In einer Zeit der Global Player, würde das auch als Wirkung bei den nicht primär betroffenen Menschen ankommen. Wäre da ein Megadeal in einer solchen Konstellation nur Zukunftsvision? Zumindest wäre ein Ertrag an den weltweiten Börsen denkbar, da ohne große Verzögerungen, Gewinne denkbar wären. Ein Versorgen der Menschen mit Updates, wäre da nicht im gleichen Maße rechnend.

Zuletzt noch ein Trostpflaster für alle Menschen die glauben, dass Geld glücklich machen könnte. Menschen die es haben, glauben es nicht immer, das ist auch der Grund, warum man diese Art von Bestätigung braucht, erkennbar, wenn man genauer hinschaut. Wünschenswert wäre es doch, wenn auch diese Menschen in sich, glücklicher sein könnten. Aber wozu könnte dann noch das Geld zu gebrauchen sein?

Das wirkliche Streben handelt immer um die Anerkennung und das Gegenteil, also die Verweigerung, das ist der Bestandteil in allen Abläufen. Daraus resultierende Kolbenfresser sind den fehlenden Updates geschuldet, also unangebrachte Lebenshaltungen. Da kann das Seelenpenicillin der AD`s nicht alles ersetzen. Sogar Penicillin, die vielleicht wichtigste Entdeckung, hat seine Nebenwirkungen. Wenn ich nur an das Ungleichgewicht der Darmflora denke.

Bei einer seelenmodulierten Traumfabrik, wäre es aber bestimmt der Trick, singend und lachend, arbeiten am Stück

Wo bliebe da aber das gute Muster, es gibt ja die guten Kleidungsstücke über das Strickmuster und die schlechten über das Fickmuster. Damit meinte ich das Strickmuster, von unserem neuen Pullover, den wir auf einer Sandbank anfertigen können. Zumindest auf einer Sandbank in der Südsee, dort wo es warm ist und wir nicht frieren müssten, also beim virtuellen stricken.

Positiver Hauch von fremden Dingen

Beim Modellfliegen habe ich auf einem Acker ein Tuch oder auch Flagge gesehen, die mich zu Gedanken inspiriert hatte. Auf diesem schwarz-rot-goldenen Tuch stand für mich lesbar "Ein Hauch Orientalischer". Bezogen auf unsere derzeitige Durchmischung der Kulturen in Deutschland, wäre dieser Spruch mit einem intellektuellen Hintergrund, ein kluger Spruch. Denn wenn es eine mögliche Bereicherung für alle sein könnte, was würde denn dagegen sprechen, wenn von allen Kulturen, das jeweils Gute auch für die anderen zur Verfügung stehen würde? Es muss ja nicht nur auf das Essen bezogen sein.

Wenn eine Kultur wirklich nur das Gute verkörpern würde, dann wäre eine Veränderung ja nicht unbedingt von Vorteil.

Aber diesen Status kann ich in keiner Kultur uneingeschränkt sehen. Die Gedanken bei der Betrachtung von diesem Plakat, waren nur eine Momentaufnahme von mir, es könnte auch eine Fehlinterpretation des Plakates gewesen sein. Der Hintergrund muss aber nicht immer ein Schlechter sein, wenn Menschen so denken, sind sie oft seelisch allein.

Ein Plakat mit einem orientalischen Hauch, in Deutschland ist nicht alles besser, Deutsche sind bereits schon Döneresser, dazu braucht man Dönermesser

Ein Plakat mit einem orientalischen Hauch, in Deutschland ist nicht alles besser, Deutsche sind bereits schon Döneresser, dazu braucht man Dönermesser



Alle Leistungsträger in einer Kultur zu beachten, wäre eigentlich notwendig, wenn man nicht die negativen Folgen von Missachtung haben möchte. Ein internationales Miteinander ist in einer Zeit der Unbesiegbarkeit anderer Atommächte, die einzig bleibende Perspektive. Wenn im Miteinander, die jeweiligen guten Aspekte der anderen, zu einer Bereicherung für alle führen können, dann ist das kein Nachteil.

Gute Ansätze gab es schon immer, die Frage ist nur, ob man für solche frei sein kann. Schaut man erst einmal genauer hin, dann lässt sich vielleicht doch feststellen, dass es in der Tat so ist. Amerika stand lange Zeit für viele als der Heilsbringer für die Welt an vorderster Stelle. Trump hat der Wirklichkeit in diesem Punkt einen Gefallen getan. Ohne Trump wäre einiges nicht zu Tage gekommen.

Die guten Anteile von allen Kulturen, könnten für alle anderen dann zu einer Bereicherung führen, wenn die jeweiligen eigenen Fehler, dafür abgelegt werden könnten. Fakt ist jedenfalls, ohne Probleme geht es nirgendwo und wenn es weltweit darauf ankommen sollte, wie unser Wetter unsere Zukunft belasten könnte, dann wäre ein Verdrängen von diesem Sachverhalt nicht die beste Lösung.

Um diese Erkenntnisse zu vermehren, könntest Du einen Webauftritt begehren

Zuerst glaubst Du das ist wunderbar, später erkennst Du dich in den Splittern sogar, denn im Internet ist nicht alles wahr. Alles was stört ist das Gefühl, oft geht die Erkenntnis unter, in diesem Gewühl, lass Dir bitte eines sagen, der Unterschied ist schwer zu ertragen. Es ist aber nicht die Dummheit der anderen der stört, sondern der Unterschied bei der Dummheit.

Herkunft des teuflischen

Das Negative kommt nicht aus dem Nichts, aber es entsteht immer dann, wenn der vorgelagerte Glaube die Realität verdrängt. Dabei steht für diesen Konstrukt noch nicht einmal der religiöse Glaube im Vordergrund, sondern die bequemere Geisteshaltung über das fehlende Prüfen. Die Inkaufnahme von Denkfehlern ist damit schon begründet und wird dann gerne anderen Menschen zugeordnet.

Wenn Menschen die Denkfehler generieren, die Abläufe nicht kapieren, brauchen andere sich nicht um die Verweigerung genieren

Das Teuflische ist somit Hausgemacht und andere werden ausgelacht. Dieser Prozess beginnt bereits unter jedem Dach. Diese Wirkung ist niemals schön und sorgt dafür, dass Menschen auseinandergehen. Auch Menschen die zunächst von solchen Abläufen profitieren, bekommen später noch von einigen Dingen etwas zu spüren.

Es geht mir vor allem um die Wirkung an denen, die in eine solche Zwickmühle geraten sind. Mitgemacht zu haben ist zwar nicht unverschuldet, aber wie sollte ein Mensch auch immer die vollständige Tragweite seiner Handlungen erkennen können? Wenn ein Mensch in einen solchen Teufelskreis hineinkommen kann, dann muss es ja auch einen Ausgang dafür geben.

Dieser Ausgang ist nun nicht von außen definierbar, aber es gibt ihn. Denn im Geschehen weiter mitzumachen, wäre eher ungesund. Allein durch das zurücknehmen der Aktivitäten, von denen jeweils die anderen profitieren, wird dieses Zusammenspiel verändern. Die sich öffnenden Türen zu finden, sollte für den Suchenden dann keine unüberwindlichen Hürden mehr darstellen.

Bei bekanntwerden von Unrecht handle ich unverzüglich

Website ohne Tracking Tools
Website nur mit technischen Cookies
bei externen Links habe ich keinen Einfluss!

Datenschutz - Impressum