Website nutzt nur technische Cookies

Abhängigkeit blockiert Werte

Jede Abhängigkeit enthält immer auch eine Möglichkeit, dass Werte im Leben nicht mehr erkannt werden können. Die Wirkungen, wenn diese Werte blockiert werden, sind dann nicht mehr zu übersehen.

Abhängigkeit kann Lebenswert stören

Nur Denkfehler verhindern die mögliche Transformation. Das positive Empfinden von einem Lebenswert kann durch die Bewältigung von Lebenslasten entstehen, aber nur dann, wenn eine Abhängigkeit dabei nicht stören kann.

Fehlender Lebenswert kommt sogar in Freiheit vor.

Über die Konfrontation mit Lebenslasten kann ein wirklicher Lebenswert entstehen. Mit Drogen und dem virtuellem Genuss, ohne dabei eine Lebenslast spüren zu können, wird es auch in Freiheit keine Lebenswerte geben.

Der Denkfehler beim suchen von Glück ist begehrt, Gefühle mit Drogen sind auf Dauer nichts Wert.

Eine Lebenslast ist nur bei Abhängigkeit ein Problem. Jede Bewältigung von einer Lebenslast, kann auch einen Lebenswert erkennbar werden lassen. Jeder Umweg über eine psychische Manipulation hat die entsprechende Gegen-Wirkung.

Ein Denkfehler ist auch oft ein Grund zum Rauchen, Rauchen ist für das Leben in Freiheit kaum zu gebrauchen.

Stören wird für die Transformation einer Lebenslast immer nur die Abhängigkeit. Menschen sind oft erst zu einer Veränderung bereit, wenn es für die Psyche nur noch Scheiße schneit.

Nach einem Leben mit Trinken und Rauchen ist es manchmal so weit.

Die Psyche des Menschen funktioniert wie ein Kran von einer Baustelle. Wenn die Balance mit dem Gegengewicht nicht stimmt, dann kippt dieser um. Wenn ein Mensch zusammenbricht, ist dieser nicht unbedingt dumm, hat aber danach eine Baustelle.




Nach bekanntwerden von Unrecht handle ich unverzüglich


Website ohne Tracking Tools
Website nur mit technischen Cookies
bei externen Links habe ich keinen Einfluss!

Datenschutz - Impressum